Heated Land

Die Musik von Heated Land klingt wie die Vertonung eines vergangenen oder zukünftigen Roadmovies. Es geht durch weite, leere amerikanische Landschaften, wahrscheinlich in einem günstig ergatterten Gebrauchtwagen mit quietschenden Bremsen. Später schaukelt man entlang einer rauen Regenküste Richtung Norden. Im Hinterkopf tauchen ab und an offene Rechnungen und verpasste Gelegenheiten auf. Am Horizont künden schneebedeckte Gipfel von einer leuchtenden Zukunft. Und Im Hier und Jetzt sinken die Bilder ins Herz und man ist zugleich frei, verloren und dankbar.

Andreas Mayrock, der Singer-Songwriter im Zentrum des Bandprojekts, war in den letzten drei Jahren insgesamt zwei Jahre im Westen Kanadas und der USA unterwegs. Die dort gesammelten Eindrücke, Begegnungen und Gedanken bilden die Essenz des 2. Albums, welches im Februar 2019 über K&F veröffentlicht wird. Manche der festgehaltenen Lieder begannen in der Wüste, manche kamen mit dem Wind von den Bergen geweht und andere brachte das Wasser. Verfeinert und abgerundet wurden sie diesmal mit Schlagzeug, Kontrabass, Harmonium, Mundharmonika,  Resonatorgitarre und Geige. Das alles ist zwar noch nicht gepresst, aber trotzdem schon mit im Kofferraum.

Kontakt: hanna (at) kumpelsandfriends (dot) com